Vegane Lasagne à la Bolognese

Vegane Lasagne à la Bolognese

Zutaten für 2-3 Personen:

  • Hartweizengries-Lasagneblätter

Für die Bolognesesauce:

  • 1/2 Blumenkohl
  • 1 Zucchini
  • 2 Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 2 Tomaten
  • Olivenöl
  • Tabasco/Chili
  • Pfeffer/Salz
  • 2 Lorbeerblätter

Für die Bechamel:

  • 50 gr Butter
  • 2 EL Mehl
  • 100 ml  Reismilch
  • 1 El Gemüsebrühe instant
  • Muskat
  • Schnittlauch
  • geriebener Käse (vegan)

Blumenkohl in kleine Röschen teilen.Zucchini würfeln. Möhren schälen und in Würfel schneiden.Knoblauchzehen schälen und hacken.

Alles zusammen mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anbraten.Die Tomaten waschen und würfeln und dazugeben.Dann die geschälten Tomaten.Pfeffer,Salz und Lorbeerblätter hinzugeben und so lange köcheln bis die Möhren und der Blumenkohl gar sind.Danach die Lorbeerblätter herausnehmen.

Das Ganze wird dann mit dem Stabmixer oder in der Küchenmaschine püriert.

Dann nach Geschmack Tabasco , Chili hinzugeben.

Für die Béchamel die Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl einrühren und kurz anschwitzen, dann unter Rühren nach und nach die Reismilch zugießen. Mit Muskat und Salz abschmecken und einmal aufkochen lassen.Gemüsebrühe einrühren.Schnittlauch waschen und  in feine Röllchen schneiden und dazugeben.

Eine Auflaufform fetten und mit Lasagneblättern belegen.Dann folgt eine Schicht Bolognesesauce,Béchamelsauce und Lasagneblätter.

So weiter schichten, bis alle Zutaten verbraucht sind. Die oberste Schicht sollte aus der Béchamelsauce bestehen, die gleichmäßig mit dem geriebenen Käse bestreut wird.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 20 Minuten überbacken.

Guten Appetit !